Foto: Secusmart

Cebit 2016

Secusmart bietet Schutzschild gegen Spione

Das Blackberry-Tochterunternehmen Secusmart präsentiert auf der Cebit 2016, wie sich Unternehmen gegen Spionage während des Telefonierens schützen können – unabhängig vom Mobilfunk-Provider oder dem Betriebssystem. Während der IT-Fachmesse in Hannover zeigt Secusmart dazu die Secusuite for Enterprise.

Der cloudbasierte Service in Form einer App wurde auf Basis der Lösung, die auch von den Bundesministerien genutzt wird, für die Betriebssysteme iOS, Android und Blackberry 10 entwickelt. Die Secusuite for Enterprise ist für Unternehmen interessant, die Wert auf sichere mobile Sprachkommunikation legen. Das abhörsichere Telefonieren ist auch für kleinere Unternehmen erschwinglich: Die Secusuite for Enterprise kostet weniger als 15 Euro pro Lizenz pro Monat für Unternehmen.

Als weiteres Highlight präsentiert Secusmart das neue Secutablet. Das auf aktueller Samsung-Hardware basierende Tablet stellt die vertrauten Funktionen zum sicheren mobilen Arbeiten mit dem Komfort der Secusuite auf einem Samsung Galaxy S2 Tablet zur Verfügung.

Halle 6, Stand G44

Foto: Secusmart

it-sa 2013

Hochsicherheitslösung von Secusmart

Nach dem Start auf der Cebit präsentiert Secusmart auf der Nürnberger it-sa weitere Neuigkeiten und Highlights rund um die Hochsicherheitslösung Secusuite for Blackberry 10.

Foto: Secusmart

Secusmart

Kanzler-Phone für alle

Vodafone und Secusmart machen mobiles Telefonieren noch sicherer. Der Telekommunikationskonzern und die Abhörschutz-Experten des Bundes entwickeln pünktlich zur Cebit 2014 die hochsichere Verschlüsselungs-App Secure Call.

Foto: Secusmart/ J.Hemmen

Innosecure-Kongress 2013

Smartphones und intelligente Sicherheit

Anlässlich des Kongresses Innosecure 2013 stellt Dr. Hans-Christoph Quelle, Geschäftsführer der Secusmart GmbH, die Secusuite for Blackberry 10, eine integrierte Sicherheitslösung für Smartphones, vor.

Foto: Benjamin Thorn/ Pixelio.de

Abhörschutz

Mobile Kommunikationssicherheit in Unternehmen

Milliardenverluste durch Wirtschaftsspionage zeigen: Mehr denn je sind Unternehmen in der Pflicht, sensible Firmendaten zu sichern. Das gilt auch für die tägliche mobile Kommunikation.