Image
hanwha_wisenet wave_integration.jpeg
Foto: Hanwha Techwin
Die Wisenet Wave von Hanwha Techwin ist nun auch in der Zutrittskontroll-Softwareplattform Act Enterprise von Vanderbilt nutzbar.

Unternehmen

Vanderbilt integriert VMS von Hanwha Techwin

Die Zutrittskontroll-Softwareplattform von Vanderbilt integriert die Videomanagementsoftware (VMS) von Hanwha Techwin.

Act Enterprise von Vanderbilt ist eine rollenbasierte Softwareplattform für die optimierte Überwachung und Verwaltung von Actpro-Zutrittskontrollsystemen mit webfähigen Türkontroller-Schnittstellen und MiFare- und/oder Desfire-Kartenlesern. Durch die Integration der VMS Wisenet wave von Hanwha Techwin müssen Sicherheitsverantwortliche nicht länger zwei separate Softwareplattformen zur visuellen Überprüfung von Zutrittskontrollereignissen verwenden. Stattdessen sind sie nun in der Lage, Live-Streams oder aufgezeichnete Videos an Türen direkt in Act Enterprise anzusehen. Wird beispielsweise eine Tür gewaltsam geöffnet, kann der Sicherheitsverantwortliche einfach mit der rechten Maustaste auf das in Act Enterprise aufgelistete Ereignis klicken, um das entsprechende, von Wisenet Wave erzeugte Video wiederzugeben.

Softwareplattform Act integriert VMS Wisenet Wave

Die Überwachung hochauflösender Videostreams ist mit Wisenet Wave besonders einfach. Durch eine automatische Erkennungsfunktion können angeschlossene Kameras und IP-Netzwerkgeräte von Drittanbietern in nur wenigen Minuten eingerichtet werden. Mit Hilfe eines virtuellen PTZ können Nutzer mit nur einem Mausklick in das Bild hineinzoomen, um verdächtige Aktivitäten aus nächster Nähe zu beobachten. Die neueste Version Wave 4.1 bietet dabei auch Push-Benachrichtigungen über benutzerdefinierte Ereignisse, die an mobile Geräte gesendet werden können. Durch die Unterstützung von Wisenet KI-Kameras ist es möglich, Eigenschaften von klassifizierten Objekten oder Personen zu durchsuchen, indem aufgezeichnete Metadaten gefiltert werden.

Technologie-Partnerschaft zwischen Hanwha Techwin und Vanderbilt

Die Wisenet Videoüberwachungstechnologie und Act Enterprise Systeme werden immer häufiger gemeinsam bei Projekten eingesetzt. Daher war laut Hanwha Techwin sinnvoll, eng mit dem Vanderbilt-Team zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die jeweiligen Lösungen nahtlos ineinandergreifen. Die Integration ermöglicht eine umfassendere Überwachung von Zutrittskontrollereignissen. Nutzer müssen nicht länger den Kontrollraum aufsuchen, sondern können sich Filmmaterial direkt in Act Enterprise anzeigen lassen. Dies erhöht den Komfort für die Nutzer des Systems deutlich.

Soon-hong Ahn ist zum Präsidenten von Hanwha Techwin ernannt.worden.
Foto: Hanwha Techwin

Personen

Hanwha Techwin ernennt neuen Präsidenten

Soon-hong Ahn ist zum Präsidenten von Hanwha Techwin ernannt worden. Zuvor war er Head of Sales & Marketing und Präsident von Hanwha Techwin America. .

Foto: Samsung Techwin

Samsung Techwin

Umbenennung in Hanwha Techwin angekündigt

Samsung Techwin Europe Limited hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen ab dem 1. April 2016 unter dem Namen Hanwha Techwin Europe Limited agieren wird.

Die neuen NVR der Wisenet Q-Serie von Hanwha Techwin bieten Kunden einen Mehrwert.
Foto: Hanwha Techwin

Speichersysteme

Hanwha Techwin erweitert Wisent Q-Portfolio

Das Wisenet Q-Portfolio von Hanwha Techwin wird mit neuen Netzwerk- Videorecordern erweitert. Merkmale sind einfaches Plug & Play und intuitive Nutzeroberfläche.

Foto: Hanwha Techwin

Test HD-IP-Kamera

Hanwha Techwin Wisenet SNB-6005P

Wie gewohnt präsentieren wir auch in dieser Ausgabe wieder einen Teilnehmer des PROTECTOR & WIK Tests HD-Netzwerkkameras. Auf dieser Doppelseite finden Sie die Ergebnisse unseres umfassenden, praxisorientierten Tests der Hanwha Techwin Wisenet SNB-6005P.