Foto: Axis Communications

Axis Communications

Videoüberwachung für kleine Unternehmen

Kleinen Unternehmen bietet Axis Communications nun eine exakt auf sie ausgerichtete Lösung zur Videoüberwachung. Eine umfangreiche Out-of-the-box-Serie vereint hohe Produktqualität mit einem speziellen Supportkonzept.

Das neue Lösungsangebot von Axis, das speziell auf die individuellen Sicherheitsanforderungen kleiner Unternehmen eingeht, kombiniert ein umfassendes Produktportfolio – die Companion-Serie – mit einem eigenen Vertriebs- und Supportkonzept für Errichter und IT-Reseller. Diese nennt sich Axis Companion Specialist Initiative. Mit der Einführung dieser Strategie setzt sich Axis das Ziel, eine kostengünstige und einfache Lösung für Unternehmen wie Restaurants, Shops oder für das private Umfeld zu bieten. Diese Anwender können unkompliziert die Vorteile der IP-Videoüberwachungstechnik nutzen, um Mitarbeiter, Kunden und Vermögenswerte zu schützen.

Das Herzstück der Serie ist der Companion-Recorder, ein Netzwerk-Videorekorder für acht Videokanäle, der mit einem Acht-Port-PoE-Switch ausgestattet ist. Das lüfterlose Gerät ist mit einer „Surveillance graded“-Festplatte mit zwei oder vier Terabyte Kapazität bestückt. Der integrierte USB-Port ermöglicht einen einfachen Export von Videomaterial, und der WLAN-Access-Point erlaubt den direkten Systemzugriff mit mobilen Geräten sowie den Anschluss von WLAN-Kameras. Die Lösung unterstützt die Videomanagementsoftware Axis Companion für eine einfache Installation und kann über die mobile Companion App für Geräte mit IOS oder Android genutzt werden. So wird ein PC bei der Einrichtung oder dem laufenden Betrieb des Systems überflüssig. Die App ermöglicht Anwendern einen geschützten Zugriff auf Videomaterial sowie die Verwaltung der Kamera von ihrem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät aus.

Die Kameras bieten eine große Bandbreite an Funktionen für unterschiedliche Anwendungen, inklusive Videoüberwachung bei Tag und Nacht mit integrierter Infrarot-Beleuchtung für Innen- und Außenbereiche. Alle Kameras der Companion-Line liefern volle HD-Videoqualität oder eine Auflösung bis zu zwei Megapixel sowie einen großen Dynamikbereich bei anspruchsvollen Lichtverhältnissen. Die Zipstream-Technologie für minimale Bandbreite und geringen Speicherbedarf wird ebenfalls unterstützt. Für die gesamte Hardware gibt es drei Jahre Gewährleistung. Die Companion-Line bietet mit ihrer einfachen Einrichtung und Installation zum konkurrenzfähigen Preis neue Geschäftsfelder für Errichter und IT-Reseller, die im Sektor für kleine Unternehmen IT-, Sicherheits- und Stromversorgungsdienste anbieten. Axis unterstützt sie im Rahmen der Companion Specilist Initiative mit einem eigenen Training sowie Verkaufsförderung und Marketingmaterial.

Foto: Axis Communications

Axis Communications

Kompakt überwachen innen und außen

Die neuen Modelle „AXIS Companion Eye mini L“ und „AXIS Companion Bullet mini LE“ sind bis zu 70 Prozent kleiner als die Vorgängermodelle und eignen sich für den Innen- und Außenbereich.

Foto: Axis Communications

Sicherheitsexpo 2017

Axis mit Partnerfirmen vertreten

Axis Communications präsentiert gemeinsam mit Allnet, Seetec und 2N auf der Sicherheitsexpo in München die neuesten IP-basierten Lösungen aus dem Bereich Videoüberwachung und Zutrittskontrolle. Das Hauptaugenmerk liegt auf der neuen Axis Companion Line, einer Komplettlösung für kleine Unternehmen.

Foto: Axis Communications

Sicherheitsexpo 2016

Axis stellt Video und Zutritt aus

Axis Communications präsentiert gemeinsam mit der Procomp Professional Computer GmbH auf der Sicherheitsexpo in München die neuesten IP-basierten Lösungen aus dem Bereich Videoüberwachung und Zutrittskontrolle.

Foto: Axis

Axis Communications

Neue IP-Kamera im Mini-Format

Die Axis P1244 ist eine kostengünstige Lösung für eine diskrete Überwachung von Innenbereichen. Die modulare Kamera mit hoher Leistung und 720p-Auflösung verfügt über eine daumengroße Sensoreinheit, die über ein Kabel an eine kleine Haupteinheit angeschlossen ist.