Foto: Ingram Micro
Klaus Donath, Senior Director Value Business.

Ingram Micro

Zweite Runde der Experience Days gestartet

Ingram Micro geht mit seiner Veranstaltungsreihe aufgrund der großen Nachfrage mit sechs weiteren Terminen ab August in die zweite Runde. Bei den Experience Days präsentieren Hersteller aus den Bereichen Videoüberwachung, Videomanagement und Storage sowie USV-Technologie die Zusammensetzung einer leistungsfähigen Videoüberwachungslösung.

„Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungen 2014 so erfolgreich waren und haben das Format in diesem Jahr weiter ausgebaut“, so Klaus Donath, Senior Director Value Business bei Ingram Micro. „Neueinsteigern wird ein einfacher Start in die Themen Netzwerk-Video, Storage und USV geboten: Sie lernen die zahlreichen Funktionen der Überwachungssoftware kennen und erleben, wie einfach die Umsetzung einer Videoüberwachungslösung ist. Neben umfassenden Produktinformationen und anschaulichen Lösungsvorschlägen profitieren die Teilnehmer auch von neu geknüpften Kontakten.“

Für IT-Fachhändler bietet das Thema Videoüberwachung enormes Geschäftspotenzial. Eine Überwachungslösung besteht jedoch aus wesentlich mehr als nur Kameras. Um erfolgreich in dieses Segment einzusteigen, benötigen Fachhändler ein solides Grundlagenwissen, das sich über verschiedene Fachbereiche der IT erstreckt. Die Experience Days 2015 behandeln sowohl Grundlagen als auch fortgeschrittene Kenntnisse zum Thema Videoüberwachung. Zwei Live-Vorführungen aus dem Retail-Bereich veranschaulichen die Thematik.

Interessierte Fachhändler können sich auf der Homepage von Ingram Micro ganz einfach für die Experience Days sowie zur Zusatzveranstaltung, einem Kompakt-Workshop zum Thema Zutrittskontrolle, anmelden.

Foto: Axis Communications

Axis

Experience Days von Ingram Micro begleitet

Axis Communications begleitet die Experience Days von Ingram Micro in Deutschland. Bei den Vorträgen geht es um Videoüberwachungslösungen für kleine und große Systeme und die dazugehörigen Storage-Lösungen, USV-Technologie sowie Videoanalyse.

Foto: Synology

Synology

All-in-One Videomanagementlösung

Bei der Suche nach einer geeigneten Videoüberwachungslösung stellt sich nicht nur die Frage nach einem passenden Überwachungssystem, sondern auch nach einem leistungsfähigen Speichermedium. Dabei müssen es hier nicht mehr zwei separate Systeme sein.

Axis

Einbindung von Edge Storage in Netzwerkkameras

Axis integriert die Fähigkeit zur lokalen Speicherung mit den Lösungen führender Video-Management-Software(VMS)-Partner wie Aimetis, Milestone, Onssi und Seetec. Videoüberwachungslösungen werden durch die Integration von Axis Edge Storage mit VMS zuverlässiger.

axis_tour_mitteleuropa_2.jpeg
Foto: Axis

Unternehmen

Axis mit Experience Center auf Tour

Axis Communications ist noch bis November mit dem Axis Experience Center (AEC) auf Tour durch Mitteleuropa zu seinen Partnern und Kunden.