Foto: Soloprotect

Soloprotect

Getarnter Schutz

Die Notsignal-Geräte von Soloprotect, gezeigt am Gemeinschaftsstand von Condor und Germandrones, verfügen über Alarmfunktionen, die geschickt getarnt sind – ideal für Alleinarbeiter, die mit potenziell gefährlichen Personen zu tun haben.

Neben der „SoloProtect Watch“ in Form einer Armbanduhr mit Pulsmesser und Schrittzähler gibt es auch „SoloProtect Go“. Der handliche Anhänger wiegt nur 30 Gramm. Er ist spritzwasserfest und auch mit Totmann- und GPS-Funktion erhältlich.

„SoloProtect ID Pro“ ist 103 Gramm leicht und als Namensschild getarnt. Das Gerät bietet auch eine Videoübertragung in Echtzeit. Damit werden Gefahren schneller erkannt, denn nicht jede Bedrohung lässt sich nur am Geräusch erkennen. Standorte können sogar innerhalb großer Gebäude präzise ermittelt werden, zudem lassen sich standortbasierte Nachrichten verschicken. Sämtliche Geräteeinstellungen, zumBeispiel Zwei-Wege-Audio, Video-, Totmann- und Innenraum-Ortungsfunktion, sind flexibel nutzbar.

Alle Personen-Notsignal-Anlagen sind rund um die Uhr mit einem zertifizierten Alarmempfangszentrum verbunden. Geräte-Setup und Nutzerschulung erfolgen online. Die monatlichen Kosten sind vergleichbar mit einem üblichen Handyvertrag und abhängig von genutzten Services und der Zahl der gemieteten Geräte.

Foto: Soloprotect

Personen-Notsignal-Anlage

Diskreter Schutz für Alleinarbeiter

Mit der Personen-Notsignal-Anlage „SoloProtect ID Pro“ bringt der Hersteller Soloprotect eine Sicherheitslösung für Alleinarbeiter mit präziser Innenraum-Ortung und optionaler Videofunktion auf den Markt. Das Namensschild getarnte Gerät wurde speziell für die Sicherheitsbedürfnisse von Alleinarbeitern entwickelt.

Soloprotect ID Pro
Foto: Soloprotect BV

Video

Soloprotect - Soloprotect ID Pro

Soloprotect BV stellt vor: die Soloprotect ID Pro

Soloprotect Go
Foto: Soloprotect BV

Meldetechnik

Soloprotect - Soloprotect Go

Soloprotect BV stellt vor: die Soloprotect Go

Wer alleine ohne Kollegen im Einsatz ist, ist einer höheren Gefahr ausgesetzt.
Foto: Soloprotect

Alleinarbeiterschutz

Cleverer Schutz

Gerade bei Mitarbeitern, die alleine im Einsatz sind, gehört ein Alarmierungssystem zur Grundausstattung. Nur so kann sichergestellt werden, dass im Notfall schnell Hilfe geleistet werden kann.