Foto: Axis

Axis

Neuer Kartenleser präsentiert

Der neue Axis-Leser A4011-E entstand in einer Kooperation zwischen Axis Communications und Assa Abloy. Er ist zum Einsatz mit dem netzwerkbasierten Tür-Controller Axis A1001 vorgesehen.

Der Leser hat ein ergonomisches Design mit beleuchtetem Funktionstastenfeld und klar erkennbaren Symbolen. Er unterstützt den berührungslosen Zugang mit den meisten Eingangskartenformaten und eignet sich zur Installation sowohl im Innen- wie im Außenbereich. So ist das Unternehmen in der Lage, einen vielseitigen Türleser für die meisten Installationen anzubieten. Der Leser basiert auf der Technologie von Assa Abloy.

Der A4011-E verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und eine Tonanzeige zur eindeutigen Statusdarstellung und klaren Kommunikation mit dem Benutzer. Das Funktionstastenfeld ist hintergrundbeleuchtet und mit robusten Edelstahltasten versehen. Als generischer Leser, der verschiedene Kartenformate unterstützt, um spezifischen Systemanforderungen gerecht zu werden, kann er zwei unterschiedliche Kartenformate gleichzeitig lesen, was die Systemerweiterung erleichtert und den einfachen Übergang von einer Kartentechnologie zur anderen zulässt.

Der Axis A4011-E Leser ist kompatibel mit dem netzwerkbasierten Tür-Controller Axis A1001 und unterstützt die meisten 13,56-Megahertz-Kartenformate wie Mifare Classic, Plus und Desfire EV1sowie Iclass und Seos. Ein integrierter Melder zur Manipulationserkennung befindet sich zwischen Gehäuse und Wand. Der Leser ist für Betriebstemperaturen zwischen -25 und +70 Grad Celsius ausgelegt und bietet Schutzklasse IP54.

Foto: Axis

Axis

Netzwerkbasierter Tür-Controller für den US-Markt

Axis Communications betritt mit der Einführung des netzwerkbasierten Tür-Controllers A1001 Network Door Controller mit integriertem Webserver das Marktsegment der Zutrittskontrolle. Dies allerdings zunächst ausschließlich im US-Markt.

Foto: HID Global

HID Global

Partnerschaft mit Axis in der DACH-Region

HID Global, Anbieter auf dem Gebiet sichere Identitäten und Zutrittskontrolle, und Axis Communications, Anbieter im Bereich Netzwerk-Video, haben für die DACH-Länder eine umfassende Partnerschaft vereinbart.

Foto: HID Global

HID Global

Distribution über Allnet

HID Global hat mit Allnet eine Distributionsvereinbarung getroffen. Der IT-Distributor wird künftig IP-basierende Zutrittskontrollsysteme vermarkten, und zwar mit Lesegeräten und Zutrittskarten von HID Global sowie einem Netzwerk-Tür-Controller von Axis Communications.

Foto: Tyco Security Products

Tyco Security Products

Neuer Kartenelser veröffentlicht

Tyco Security Products hat mit dem S700e IP und dem S700 Leser von CEM Systems zwei neue Komponenten des AC2000 Zutrittskontrollsystems entwickelt.