Image
Foto: Allnet
Michaela Höllering.

Security-Interview

Michaela Höllering, Head of Video Surveillance, Allnet GmbH

Neben dem kompletten Allnet IP-Kamera-Portfolio stellen wir auf unserem Messestand auch Lösungen ausgesuchter Partner aus unserem Distributionsportfolio aus.

Frage 1: Welche technischen Innovationen erwarten Sie für Ihr Segment auf der Security 2012?

War in den letzten Jahren die Innovation zumeist auf die Auflösung der Sensoren beschränkt, erwarten wir dieses Jahr Entwicklungen im Bereich Lichtempfindlichkeit, wie die Lightfinder-Technologie von Axis und Embedded Applications zur Videoanalyse.

Frage 2: Mit welchen Highlights können die Besucher an Ihrem Stand rechnen?

Nach dem Erfolg unserer ersten Messeteilnahme vor zwei Jahren haben wir dieses Jahr die Standfläche auf 90 Quadratmeter deutlich vergrößert. Neben dem kompletten Allnet IP-Kamera-Portfolio stellen wir auf unserem Messestand auch Lösungen ausgesuchter Partner aus unserem Distributionsportfolio aus. Als Highlight planen wir mehrmals täglich Flüge mit den professionellen Kamera-Drohnen unseres Partners Airrotormedia. So zeigen wir den Besuchern den Allnet-Messestand aus einer ganz neuen Perspektive.